Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; CMSDatenschutz has a deprecated constructor in /usr/local/etc/framework-php74/CMS/system/datenschutz.php on line 8
Buchinger

Heilfasten nach Dr. Buchinger!

Heilfasten ist eine schon seit dem Altertum bekannte und äußert  wirkungsvolle Methode, Körper Geist und Seele in Einklang zu bringen und sprichwörtlich von innen zu reinigen.
Das Fasten nach Buchinger / Lützner ist eine der am häufigsten angewandten Fastenkuren und gilt als eine reine Trinkkur, in der man sich ausschließlich von Gemüsebrühen, Tees und Säften über einen Zeitraum von etwa 5 Tagen ernährt.

 

Richtig Heilfasten nach Dr. Buchinger / Lützner

Heilfasten nach Dr. Buchinger / Lützner  wird mit sogenannten Entlastungstagen eingeleitet, in denen man leicht verdauliche Kost zu sich nimmt, um sich auf die bevorstehende Fastenzeit vorzubereiten.  Das Startsignal in die Fastenzeit wird mit einer gründlichen Darmreinigung durch Glaubersalz oder Einläufe gegeben.
Im Laufe der Fastenzeit sind täglich frisch gekochte Gemüsebrühe, Gemüse- oder Obstsäfte, Kräutertees und reichlich stilles Wasser vorgesehen.  Durch einen kleinen Löffel Honig am Morgen kann man zusätzlich den Kreislauf stützen.
Heilfasten nach Buchinger / Lüztner  hat den entscheidenden Vorteil, nicht vollkommen Kalorienfrei zu sein, daher wird der Stoffwechsel im Gegensatz zu herkömmlichen Nulldiäten weniger belastet und man fühlt sich Leistungsfähiger. Eine Kalorienzufuhr von 500 Kalorien täglich sollte jedoch nicht überschritten werden. Durch leichten Sport oder Yoga in der Heilfastenzeit werden die positiven  Aspekte die eine Fastenkur mit sich bringt verstärkt und etwaige negative, wie z.B. Verlust von Muskelmasse, entgegengewirkt.

Das Ende der Fastenzeit nach Buchinger / Lützner wird mit dem Fastenbrechen eingeleitet. Ein reifer Apfel oder auch ein gedünsteter Apfel macht den Anfang und bricht die Fastenzeit. In den darauf folgenden Tagen, sollte wiederum nur leicht verdauliches gegessen werden, um den Körper nicht zu sehr zu belasten.
In Zukunft sollte auf Kaffee, Alkohol und auch sogenannte „Light-Getränke und Produkte“  unbedingt verzichtet werden, da diese erneut Giftstoffe in unserem Körper ablagern.

Optimal wäre natürlich, daß die Fastenkur Anlass dazu gibt alte schlechte Gewohnheiten abzulegen und einen gesünderen Lebensstil zu beginnen. Dadurch würde nicht nur eine erneute Gewichtszunahme ausgeschlossen werden, sondern auch die Vergiftung und  Verschlackung unseres Körpers, die Dr. Buchinger als Hauptursache für sämtliche Krankheiten des Menschens gesehen hat, könnte so vermieden werden.
Wer regelmäßig Fastet, in etwa ein bis zwei Mal im Jahr, beugt einerseits sogenannten „Zivilisationskrankheiten“  vor, ebenso können bereits bestehende, leichte Krankheiten gelindert werden.

 

Heilfasten nach Buchinger

Beim Buchinger Heilfasten geht es in erster Linie um den gesundheitlichen Aspekt. Dabei ernährt man sich ausschließlich von Wasser, Gemüsebrühen und Fastentees.

5 Nächte DZ mit 2er Belegung 
624 € 
DZ Einzelbelegung     724 €

14 Nächte DZ mit 2er Belegung 
724 €
DZ Einzelbelegung     864 €

» Zum Angebot

 

Anschrift

Sport- und Wellnesshotel Ödhof
Alfed und Markus Hantschk GbR
Öd 5
94255 Böbrach

Tel. 09923 / 84130
Fax  09923 / 841333
info@hotel-oedhof.de
www.hotel-oedhof.de